FEmale Shift – Ist die Zukunft weiblich?

Im öffentlichen Diskurs sind feministische Forderungen seit Jahrzehnten dieselben: “Gleicher Lohn, für gleiche Arbeit” und der Wunsch nach Selbstbestimmung bleiben auch im Jahr 2017 offen. Wie steht es aktuell um die feministische Arbeit in Österreich? Das Frauencafé in Wien und die österreichische Tochterorganisation “He for She” Austria geben Einblicke in ihre tägliche Arbeit, erklären die Bedeutung der Intersektionalität und die Wichtigkeit eines partizipativen Feminismus für die Gesellschaft.
Im Studio spricht Dr.in Mag.a Ulli Weish und erzählt warum die Zukunft auf jeden Fall weiblich sein muss.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe